Der Hund, der auf dem Wasser lief

Ein Mann nahm seinen neuen Hund mit auf die Jagd, um ihn zu testen. Er schoss eine Ente, die in den See fiel. Der Hund lief über das Wasser und brachte sie seinem Herrn.

Der Mann war entgeistert. Er schoss eine weitere Ente. Und während er sich ungläubig die Augen rieb, lief der Hund wieder über das Wasser und apportierte die Ente. Er konnte kaum glauben, was er gesehen hatte und hat daher am folgenden Tag seinen Nachbarn, ihn auf die Jagd zu begleiten. Und wiederum lief der Hund jedes Mal, wenn er oder der Nachbar einen Vogel schoss, über das Wasser und holte das Tier. Der Mann sagte nichts, der Nachbar schwieg ebenfalls. Schließlich konnte er aber nicht mehr länger an sich halten und platzte heraus: "Ist Ihnen an dem Hund etwas Seltsames aufgefallen?"

Nachdenklich rieb sich der Nachbar das Kinn. "Ja", sagte er schließlich, "wenn ich es mir richtig überlege, tat¬sächlich! Der verdammte Kerl kann nicht schwimmen."